Shopware 5 gzip und mod_deflate auf Hetzner Managed Server

Nachdem man seinen eigenen Shop erfolgreich mit Produkten und hoffentlich besonders langen Artikeltexten aufgesetzt hat, geht es an die Optimierung. Google mag schnelle Seiten und priorisiert natürlich auch gerne in den Suchergebnissen. Ein recht wichtiges Thema ist hierbei die Komprimierung der Website durch gzip oder mod_deflate. Eine solche Komprimierung spart Datenverkehr zwischen dem Besucher und dem Server drastisch und erzeugt wiederrum ein schnelleres laden der Website.

In unserem Fall haben wir unsere Installation von Shopware auf einem Managed Server von Hetzner installiert. Mit Boardmitteln war es uns vom Start an leider nicht möglich, die Komprimierung durch deflate oder gzip zu aktivieren obwohl Shopware eigentlich mit passenden Optionen ausgestattet ist, um diese zu nutzen. Ein Blick in die PHPInfo() Datei gab zwar etwas Aufschluss darüber, dass gzip und deflate aktiv sind, funktionieren wollte die Komprimierung aber nicht. Nach einigen erfolglosen Versuchen meldeten wir uns beim Hetzner Support für weitere Infos zum Thema. Wie sich herausstellt, ist die Komprimierung von dynamischen Inhalten bei Managed Servern von Hetzner nicht standardmäßig aktiv. Die Techniker aktivieren diese Funktion aber nach kurzer Anfrage direkt.

Direkt nach der Umstellung durch Hetzner funktionierte die Komprimierung durch gzip bzw. deflate auf Anhieb auch ohne Änderungen in der HTACCESS. Ein schöner Umstand, da diese Änderungen wohl bei einem der nächsten Updates überschrieben werden würde.

Wer nicht genau weiß ob die Komprimierung der eigenen Seite bzw. des eigenen Shops aktiv ist, kann dies mithilfe von Google’s Pagespeed Insights oder der Website http://checkgzipcompression.com herausfinden. Einfach die URL der eigenen Website eingeben und schon kann getestet werden. Zum Testen einer Seite mit aktiver Gzip Komprimierung könnt Ihr https://vaporizenow.eu nutzen.

 

Oliver

 

Ein Gedanke zu „Shopware 5 gzip und mod_deflate auf Hetzner Managed Server

  1. Habs bei meinem Hetzner Webspace (Level 4) wie folgt allein, also ohne Hetzner Support, aktivieren können:

    #Dateiinhalt .htaccess Beginn
    #######################################
    # enable compression for static files

    SetOutputFilter DEFLATE
    AddOutputFilterByType DEFLATE application/* text/* font/*
    AddOutputFilterByType DEFLATE image/x-icon image/svg+xml

    # enable compression for dynamic files
    php_flag zlib.output_compression 1

    #######################################
    #Dateiinhalt .htaccess Ende

    Wer will kann unten noch folgenden Eintrag einfügen:
    php_value zlib.output_compression_level 9

    und mit dem level spielen. Doku siehe http://php.net/manual/de/zlib.configuration.php#ini.zlib.output-compression-level

    Zum Testen könnt hier nehmen:
    https://checkgzipcompression.com/
    http://www.whatsmyip.org/http-compression-test/

    Quelle:
    http://www.programmierer-forum.de/komprimierung-bei-hetzner-aktivieren-t376408.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.